FAQ (häufig gestellte Fragen)  

Frage:  Warum sollte ich mich für Ihre Beratung interessieren ?

Antwort:  Entsprechend Ihrem 8-stelligen Code sind für Sie nur ganz bestimmte Details wichtig auf die Sie sich konzentrieren müssen - andere können Sie vernachlässigen. Mit der Kenntnis der für Sie wichtigen Details sind Sie in der Lage Ihre Wunschyacht relativ schnell zu finden.
Z. B. beim Besuch einer Bootsmesse oder beim Kauf einer Yacht oder bei der Wahl einer Charteryacht.

Frage:  Wie ist das möglich ?

Antwort:  Eine solche Beratung ohne Rückfragen ist nur möglich durch die große Zahl der Varianten, die sich aus einem 8-stelligen Code ergeben (über 6000!)

Mit meiner Erstberatung lernen Sie das Prinzip der Kybernetik anzuwenden.

Daraus ergibt sich eine ganz bestimmte Form des Informationsaustausches mit teilweise höchst überraschenden Ergebnissen.

Frage:  Welcher Nutzen ergibt sich für mich ?  

Antwort:  Aufgrund von Rückkopplungsvorgängen wird eine optimale Annäherung an das Ziel ermöglicht. Die richtige Yachtwahl ist somit ein dynamischer Prozess.

Es ist kein Geheimnis: Sachwissen und Erfahrung allein reichen nicht aus um die richtige Segelyacht zu finden, weil „Segeln“ trotz aller Technik natürlich auch ein tief emotionales Thema ist.
Überraschenderweise lässt sich dieses Problem aber über die Suchfunktion der PDF-Tabelle lösen.

Sie allein bestimmen die Prioritäten nach denen Sie eine Yacht beurteilen wollen.
Dazu geben Sie im Suchfeld entweder S**** oder *F*** oder **K** oder ***L* oder ****C ein.

Sie bestimmen also in welcher Reihenfolge für Sie eine Yachtbeurteilung abläuft.

Eventuell beurteilen Sie erst die Details, die für die Sicherheit relevant sind oder vielleicht aber erst die Details, die für die Funktion relevant sind. Oder Sie gehen nach einer anderen Reihenfolge vor.

Da die rote Spalte in meiner Beratungstabelle alle für Sie unverzichtbaren positiven Bewertungen benennt, sortieren Sie schnell die nicht infrage kommenden Yachten aus.

Bei der Beurteilung gilt hier das „Killerprinzip“.
 D. h.: Wird nur ein Detail der roten Positivliste von Ihnen nicht bestätigt, so ist diese Yacht für Sie nicht mehr im Rennen, außer dieses Detail kann nach Ihren Wünschen und für Sie kostenlos geändert werden.

Frage:  Welchen Maßstab muss ich anlegen um die Details richtig zu beurteilen ?

Antwort:  Messen bedeutet immer vergleichen. Sehen Sie sich meine Grafik „Bewertung von Yacht-Details F/K/L/S" an (siehe weiter unten).

Entsprechend dem gewählten Kennziffern-Code ergibt sich eine Bewertung, die einer höheren Sterne-Qualität oder einer niedrigeren Sterne-Qualität entspricht.

Die Grafik zeigt zwei Beispiele (rot und blau).

Entsprechend Ihrem Kennziffern-Code zeichnen Sie Ihre eigene Linie ein und finden so für alle Ihre Details den gleichen Bewertungs-Maßstab, also eine höhere oder eine niedrigere Anforderung als der Yacht-Sterne-Kategorie entspricht.




Fazit zur Erstberatung:  Am Ende erhalten Sie eine individuelle neutrale "Yacht-Auswahl-Beratung", die ohne Rückfragen auskommt..


Fragen zur Folgeberatung
(Achtung: Z. Zt. ist eine Folgeberatung wegen der Corona-Pandemie   nur als Fernberatung möglich !)

Frage:  Wie muss ich mir eine Folgeberatung vorstellen ?
Antwort: Nach einer Erstberatung gehe ich (wenn es gewünscht wird) in einer Folgeberatung auf Ihre seglerische Persönlichkeit ein. Meine Basis hierfür ist eine bekannte "Typentheorie Mensch" aus Amerika.

Über den von Ihnen gewählten 8-stelligen Kennziffern-Code kann ich Sie jetzt schon nach den Grunddimensionen "Orientierung", "Wahrnehmung" und "Beurteilung" einordnen.

In der Regel folgt dann ein Info-Austausch per Telefon (ca. 30 min.) oder per E-Mail.
Aufbauend auf diesen Informationen gebe ich Ihnen weitere Empfehlungen zur Segelyacht-Auswahl.
Typische Themen sind z. B: Blitzschutz, CE-Zertifikat, Yachtselbstbau, Montageüberwachung mit Dokumentation, Gutachten-Aufbau und -Inhalte, diverse Kostenberichte, etc.


Fazit zur Folgeberatung:  Die Folgeberatung berücksichtigt hauptsächlich Ihre seglerische Persönlichkeit. Z. B. : Alter, weiblich oder männlich, Erfahrungen, Beruf, ängstlich oder mutig, genau oder großzügig, spontan oder zögerlich, praktisch oder theoretisch, ideenreich oder weniger, usw.


Zurück zur Seite -->  Die 8 Kennziffern-Theorie