Life-Style Segeln !  

Die passende Yacht

Gibt es die für mich passende Yacht ?

 


Meine Antwort :

"Kybernetisch betrachtet - Ja!"




Die Kybernetik kann eine Frage  (wie die obige ) immer dann beantworten, wenn es gelingt ein Modell  zu  entwerfen.

Und genau das ist mir gelungen !



 

Meine hier angebotene Beratung  wendet sich nicht an Segelanfänger
und auch nicht an  Profi-Regatta-Segler,
sonst aber an jeden, der irgendwo zwischen diesen beiden Extremen pendelt.

 



Sie kommen mit der folgenden Tabelle direkt zur passenden "Yacht-Kategorie" .





Was ist das Besondere an dieser Tabelle ?


Obgleich Sie in der obigen Tabelle nur 8 Werte
addieren mussten, hatten Sie

3 hoch 8 = 6561  Möglichkeiten
die Werte auszuwählen !


Der Weg zum Ziel ist also sehr individuell und doch gleichzeitig sehr einfach.


Das gilt für Neubauten und für alle Gebrauchtboote.

Das gilt für Einzelbauten und für Serienboote.



Wenn Sie zunächst  noch mehr über die Hintergründe erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier

Alle anderen Segler klicken bitte jetzt hier. 


Gerne nehme ich schon hier Ihre Kommentare entgegen, wenn Sie diesen Weg der Bootsauswahl für zu umständlich halten. Aber besser Sie warten noch - bis Sie das ausführliche Endergebnis sehen !




Aus dem obigen Kurvendiagramm kommen Sie mit Ihren 8 Ziffern zur Marktposition der Yacht, die zu Ihnen passt.


Hier ein Beispiel für Segler-Typ

4211 3133.



Die Grafik "Marktposition" liefert Ihnen vier wichtige Werte:
1. Ihre Boots-Kategorie  (auf der unteren %-Skala)
2. Die Zahl Ihrer Ansprüche  (auf der linken Skala)
3. Die Bootslänge in Meter  (auf der rechten Skala)
4. Die Marktposition  (roter Min.-Punkt im Kurvenfeld )

Aus der Zahl der Ansprüche ergibt sich eine Tabelle
der notwendigen (+)-Bewertungen

Hier im Beispiel 331.



Mit diesen Angaben kommen Sie zur folgenden Check-Liste:


BinderB.pdf (735.47KB)
BinderB.pdf (735.47KB)



Zusammenfassung






82493



weiter zu --> Nutzerinformationen