Die passende Segelyacht
finden Sie über Rückkopplungen zu Ihrer Persönlichkeit

Hilfetexte zur Bestimmung Ihrer seglerischen Persönlichkeit

A2 bedeutet :
Ich bevorzuge das Segeln in Ufer- bzw. Küsten - Nähe.
D. h. : Kurzzeitsegeln auf  Seen oder Flüssen oder in geschützten Buchten an der Küste !

A3 bedeutet :
Ich bevorzuge die „Große Küstenfahrt“.
D. h. : Mehrtägiges oder mehrwöchiges Segeln im Mittelmeer / in der Ostsee oder in der Nordsee, an der Atlantikküste oder auch an fernen Küsten, wie z. B. in der Karibik !

A4 bedeutet :
Ich würde gerne eine Weltumsegelung  durchführen.
D. h. : Langzeitsegeln über Ozeane und an fernen Küsten rund um die Welt !

          

Bei den folgenden Punkten B bis H müssen Sie wählen zwischen:

1 Eher wichtig
2 Eher unklar (Sie können sich also nicht entscheiden!)
3 Eher nicht wichtig         

B - Wie wichtig ist Ihnen die Funktionsvielfalt an Bord ?

Wer Funktionsvielfalt für „Eher wichtig“ hält, der zielt auf  die Optimierung von Segel-/ Fahr- und Manövrierleistungen ! „Segeln pur“ verlangt nach Funktionsvielfalt (Kennziffer 1)!
Fun - Regatten - Teilnehmer schätzen die Funktionsvielfalt - es geht ihnen um die Optimierung der Geschwindigkeit.
  

C - Wie wichtig ist Ihnen der Komfort an Bord ?

Wer Komfort für „Eher wichtig“ hält, der zielt auf angenehme Lebensverhältnisse an Bord.
Ein gemütlicher Aufenthalt unter Deck bedeutet Komfort.
Wer die Kennziffer 1 wählt, wünscht ein bequemes Segeln, mit der Familie, mit Freunden, mit seinem Partner oder seiner Partnerin oder auch als Einhandsegler.

D - Wie wichtig ist Ihnen die Exklusivität an Bord ?

Wer Exklusivität für „Eher wichtig“ hält (Kennziffer 1), der möchte sich absetzen von der Masse.
Er wird dadurch natürlich die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen. Exklusive Yachten wollen beeindrucken und auffallen! Wollen Sie das jedoch vermeiden, müssen Sie die Kennziffer 3 wählen!  

E bis H: Wie wichtig ist Ihnen das Kosten-Minimum ?

Die Fragen E - H zielen auf Ihre Bereitschaft auch höhere Kosten zu akzeptieren, wenn damit eine Qualitätssteigerung verbunden ist (d.h. : Sie tragen in diesem Fall die Kennziffer 3 ein!).
Sollten Sie jedoch grundsätzlich ein Schnäppchenjäger sein und dazu neigen Qualitätseinbußen zu akzeptieren (hauptsache der Preis stimmt !), dann müssen Sie die Kennziffer 1 eintragen.
Das „Kosten-Minimum“ ist für Sie in diesem Fall „Eher wichtig“! 


Fazit:
Kleine Kennziffern bei B, C und D führen zu anspruchsvolleren Yachten und kleine Kennziffern bei E bis H senken die Baukosten. Das Beispiel-Ergebnis für Typ 2222 2222 (also weder kleine noch große Kennziffern) sieht dann etwa wie folgt aus:

 

 

Yacht-Auswahl für Code 2222 2222


Hallo Segler-Typ 22222222, hiermit erhalten Sie den Steckbrief der Yacht, die zu Ihnen passt und zusätzliche Angaben über Ihre "Segler-Persönlichkeit".

Ihre psychischen Präferenzen:

Ihr Leben besteht aus lauter fröhlichen Abenteuern. Realistisch, aber gleichzeitig impulsiv, nutzen Sie jede spannende Gelegenheit, die sich Ihnen bietet um etwas auszuprobieren. Sie interessieren sich für etwas Neues sobald eine Sache zur Gewohnheit oder berechenbar wird. In der Regel bleibt Ihre Einstellung zu sich selbst und zu Ihrem Leben eine Art „Forever young“-Haltung. Sie sind immer hellwach und nehmen permanent Eindrücke aus Ihrer Umwelt auf, ohne diese zu bewerten oder zu sortieren.

EZ1342 bis FA1342:
Was auch immer Sie beurteilen, Sie werden sich fragen: Ist es wohl überlegt und zweckdienlich ?


Bei einer Segelyacht-Auswahl geht es immer um die Anwendung des kybernetischen Denkens.

Bei meiner Yacht-Auswahl-Methode gibt es 6561 typische Segler-Persönlichkeiten!

Diese Anzahl von Varianten ergibt sich, weil Sie für die Punkte A bis H jeweils 3 Wahlmöglichkeiten hatten.


Die Anzahl der (+)-Punkte gibt an, wie viele Einzelbewertungen für Sie wichtig sind.

Die nachfolgende „(+)-Punkte – Verteilung“ ist Ihr persönliches Yacht-Auswahl-Profil.
  

EX1374 bis EZ1399   

 

(+) Punkte



2 von max. 10 Bewertungen

+ +

Optischer Gesamteindruck

6 von max. 16 Bewertungen

+ + + + + +

Cockpit 1 (Komfort)

6 von max. 15 Bewertungen

+ + + + + +

Cockpit 2 (Funktionen)

1 von max. 14 Bewertungen

+

Cockpit 3 (Spritzschutz)

9 von max. 21 Bewertungen

+ + + + + + + + +

An Deck 1 (Komfort)

15 von max. 19 Bewertungen

+ + + + + + + + + + + + + + +

An Deck 2 (Funktionen)

1 von max. 13 Bewertungen

+

Unter Deck 1 (Räume)

7 von max. 22 Bewertungen

+ + + + + + +

Unter Deck 2 (Einbauten)

3 von max. 14 Bewertungen

+ + +

Unter Deck 3 (arbeiten)

7 von max. 23 Bewertungen

+ + + + + + +

Unter Deck 4 (wohnen)

8 von max. 15 Bewertungen

+ + + + + + + +

Innenausbau 1 (Varianten)

3 von max. 23 Bewertungen

+ + +

Innenausbau 2 (Ausführung)

8 von max. 21 Bewertungen

+ + + + + + + +

Pantry

11 von max. 12 Bewertungen

+ + + + + + + + + + +

Elektro-Installation

1 von max. 10 Bewertungen

+

Wasser-Systeme

7 von max. 13 Bewertungen

+ + + + + + +

Antrieb und Steuerung

7 von max. 17 Bewertungen

+ + + + + + +

Motor

4 von max. 13 Bewertungen

+ + + +

Rigg

4 von max. 14 Bewertungen

+ + + +

Segel

12 von max. 18 Bewertungen

+ + + + + + + + + + + +

Rumpf

2 von max. 14 Bewertungen

+ +

Manöver

7 von max. 11 Bewertungen

+ + + + + + +

Lieferleistungen

7 von max. 21 Bewertungen

+ + + + + + +

Probefahrt Check 1 (Segeln)

6 von max. 22 Bewertungen

+ + + + + +

Probefahrt Check 2 (Motoren)

Summen

144

Summen

  
EZ1245 bis FA 1286
  

 

Steckbrief

Persönliche Daten

Yacht-Hauptkategorie

Standard

x% - Wunschdetails

40%

ist über/unter Durchschnitt

ist unter dem Durchschnitt

X wichtige Details

144

( von Y )

360

Die LüA liegt im unteren/ mittleren/oberen Bereich

unteren Bereich

Rumpflänge X  bis  Y (m)

8m....bis....9,5m

Standard-Yacht der Kat. C nach CE-Norm

C - Nah von Küsten

Ausgelegt für Wellenhöhen

bis 2  m

Ausgelegt für Windstärken

bis 6 Bft

Grenzgeschwindigkeit in kn

6,6

Km / h

12

CE-Kategorie

C

ca. 30 sm in X Stunden

5,0

≈ Baukosten in EURO

45.600

≈ Betriebskosten in EURO

2.520

X - PS Antrieb

13

Y.-Design breit / schlank

breit

Y.-Verhalten rank / steif

steif

Y.-Gewicht leicht / schwer

leicht

Y.-Fahrleistung optim./unter.

fahrleistungsoptimiert

Y.-Geschw. schnell / langsam

langsam



Steckbrief

Persönliche Daten

X - Alternativen

135

Para: LWL / BWL  (3)

kleiner

Para: AS/(LWL x BWL) (2,2)

kleiner

Para: LWL/ 3.Wurzel  V  (5)

größer

Para:Wur. AS/ 3.Wur. V (4)

größer

Para: Wur. aus AS /LWL (0,8)

kleiner

Segelt schlechter oder besser bei achterlichen Wind ?

besser

Mehr oder weniger ruppiges Seeverhalten ?

mehr

Schnell bei viel oder wenig Wind ?

viel

Früh oder spät reffen ?

früh

Erreicht Rumpfgeschw. mit viel/wenig Segelfläche ?

nur mit viel

Asymmetrisches flaches Vorsegel

Nein

Gennaker, Blister, Allrounder

NEIN

Genua

JA

Booster, Doppelfock, Allrounder

NEIN

Blister

NEIN

Spinnaker

NEIN



„Para“ bedeutet „Parameter“!

LWL = Länge in der Wasserlinie, BWL = Breite in der Wasserlinie.
V = Verdrängung, AS = Segelfläche gesamt.


  EZ1347 bis FA1348  

 

V-Bereich (t) / z. B.:  X – Y

2,1....3,47

Segelflächenbereich (m²)

29....36



EZ1293 bis FA1314

 

Steckbrief

Persönliche Daten

Zahl der Ansprüche unter (-) bzw. über dem Durchschnitt

-94

Niveau: anspruchsvoller bzw.  preisgünstiger ?

preisgünstiger

1. Internet-Adresse

www.deltania.de

2. Internet-Adresse

www.marlow-hunter.com

3. Internet-Adresse

https://www.boat24.com/de/segelboote/hurley/hurley-800/detail/348942/

Gewässer

2

Funktions Bewertung

2

Komfort Bewertung

2

Luxus Bewertung

2

Min-Kosten Bewertung S

2

Min-Kosten Bewertung F

2

Min-Kosten Bewertung K

2

Min-Kosten Bewertung L

2

Gewässer

Buchten, Seen und Flüsse

Funktions Bewertung

eher unklar

Komfort Bewertung

eher unklar

Luxus Bewertung

eher unklar

Min-Kosten Bewertung S

eher unklar

Min-Kosten Bewertung F

eher unklar

Min-Kosten Bewertung K

eher unklar

Min-Kosten Bewertung L

eher unklar


Meine empfohlenen 6 Schritte zur Auswertung der obigen Angaben:

Ihre 1. Frage:

Wie kann ich über die typischen Eigenschaften (Meine Persönlichkeit / Meine Yacht) eine systematische Verbindung knüpfen und die für mich passende Segelyacht finden ?
Meine Antwort: Sie müssen zunächst wissen was für Sie typisch ist ?

Siehe dazu oben „Ihre psychischen Präferenzen“ und die Angabe darunter „EZ1342 bis FA1342“.

Ihre 2. Frage:

Gehört die zu mir passende Segelyacht zur Kategorie der Spar-Yachten, der Standard-Yachten, der Highclass -Yachten oder der Luxus-Yachten und welche Rumpflänge hat diese Segelyacht ?
Die Längen (Lüa = Rumpflänge in m) der Sportsegelyachten liegen zwischen Spar- und Luxus-Yachten bei 8 m bis 18 m.
Meine Antwort: Siehe dazu oben die Tabelle „EZ1245 bis FA 1286“.


Ihre 3. Frage:

Was sind die wichtigsten konstruktiven Parameter der für mich passenden Segelyacht ?

Meine Antwort: Ich habe die wichtigsten konstruktiven Parameter herausgefunden, mit denen Sie die zu ihnen passende Segelyacht einkreisen können. Dies sind die Länge in der Wasserlinie (LWL) [m], die Breite in der Wasserlinie (BWL) [m], die Verdrängung (V) [t] und  die Segelfläche (AS) [m²].

Siehe dazu oben auch die Tabelle „EZ1245 bis FA 1286“ und zusätzlich „EZ1347 bis FA1348“.

Ihre 4. Frage:

Wo finde ich die zu mir passende Segelyacht ?
Meine Antwort: Gehen Sie ins Internet und suchen Sie bei den aufgeführten www - Adressen nach Segelyachten im benannten Längenbereich. Diese Grobauswahl engen Sie ein durch Überprüfung der zu Ihnen passenden Parameter (Para:). Siehe dazu oben die Tabelle „EZ1293 bis FA1314“.

Ihre 5. Frage:
Welche Konzepte bietet der Yacht-Hersteller bei meiner Grobauswahl an ?

Es geht u. a. auch um die jeweilige ergonomische Gestaltung unter Deck und an Deck:

„stehen - gehen - sitzen - liegen - ablesen – verstauen - bedienen – schlafen“.
Kann ich möglichst alle (+) Punkte positiv bewerten ?
Meine Antwort: Siehe dazu oben die Tabellen „EX1374 bis EZ1399“ und
ganz oben “EZ1342 bis FA1342“.

Ihre 6. Frage: „Was ist die für mich passende Yacht-Ausrüstung ?“

Meine Antwort erhalten Sie in einer Extra-Datei.

Wenn Sie fast alle (+) Punkte positiv bewerten können, haben Sie Ihr Ziel erreicht.
Sie haben jetzt die zu Ihnen passende Segelyacht gefunden!

 


--> Home